Schnelles Dinkelvollkornbrot mit Kernen

Dinkelvollkornbrot mit Sonnenblumen- und Kürbiskernen

Leider sind inzwischen auf den Zutatenlisten der Brote die man so kaufen kann, Zutaten die eher in den Chemieunterricht gehören… Also selbst backen. Das Rezept für eine Dinkelvollkornbrot geht richtig zügig und unkompliziert. Der Vorteil: das Brot ist herrlich warm. Der Nachteil: so ist es schneller alle. 🙂

Das muss rein – die Zutaten

  • 500ml Dinkelvollkornmehl
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 450 ml laufwarmes Wasser
  • 60g Sonnenblumenkerne
  • 60k Kürbiskerne
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Apfelessig

So geht’s – die Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel. Die Hefe darüber bröseln. Das lauwarme Wasser dazugeben und durchkneten
  2. Die restlichen Zutaten unterrühren.
  3. Eine Brot- / Kastenform mit Kokosöl einfetten.
  4. Den Teig in die Form geben.
  5. In den Backofen für 60 Minuten bei 190 Grad.

Das war es schon. Lass Dir Dein Dinkelvollkornbrot schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.