Süßkartoffel und Kichererbsen mit Tahinsoße

Süßkartoffel und Kichererbsen mit Tahinsoße im Ofen gebacken

Jeden Dienstag erwartet Dich ein neues Rezept. Da ich selbst viel wert auf schnelle und unkomplizierte Rezepte lege, wirst Du auch genau diese mit dem Newsletter bekommen.

Was Du brauchst – Zutaten

– 1 Dose Kichererbsen ca. 200g

– 1 große Süßkartoffel

– Olivenöl

– getrocknete Kräuter oder Tiefkühl-Kräuter (Rosmarin, Thymian, Koriander)    – Paprikapulver

– Salz

– 100g Cocktailtomaten

Für die Tahinsauce

– 1 große Knoblauchzehe

– 60g Tahin

– Saft einer frischen Zitrone

– Getrocknete Kräuer oder Tiefkühl-Kräuter (Dill, Petersilie….)

– Wasser oder Mandeldrink

– Salz

– Pfeffer

So geht’s

– Kicherbsen in einem Sieb abspülen

– Backofen auf 180 Grad vorheizen 

– Süßkartoffel schälen und in 2cm dicke Scheiben schneiden

– Schnittflächen mit Öl einstreichen

– Kichererbsen und Kräuter mit Olivenöl und etwas Salz mischen

– Süßkartoffel und Kichererbsen auf ein Backblech oder in einer Auflaufform für ca. 25 Minuten rösten

– Knoblauch hacken

– Tahin, Knobi, Kräuter, Zirtonensaft vermischen

– Wasser oder Mandeldrink dazugeben bis eine dickflüssige Sauce entsteht

– Salzen und Pfeffern

– Tomaten waschen und vierteln

Wenn die Kartoffeln weich sind (mit der Gabel anstecken) auf Tellern verteilen (oder allein essen 😀 ) Kirchererbsen und die Soße dazu. Mit ausreichend Tomaten garnieren und das Meisterwerk genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.