Wraps mit Kidneybohnen und Cranberrys

Ideal für unterwegs!

Was kommt rein? – Zutaten

  • 1 Stange Staudensellerie
  • 50g Walnusskerne
  • 200g Kidneybohnen
  • 30g getrocknete Cranberrys (ideal ohne Zucker)
  • Salz & Pfeffer
  • 1 EL (vegane) Mayonnaise
  • 6 Maiswraps
  • Salat nach Wahl
  • 4-6 Cocktailtomaten
  • saure Gürkchen oder grüne Gurke
  • 2 EL Mais
  • 40g Sprossen (optional, aber wäre perfekt!)

Und so geht’s – Zubereitung

  1. Sellerie waschen und in feine Scheiben schneiden
  2. Walnusskerne hacken
  3. Bohnen abgießen und abspülen mit einer Gabel zerdrücken
  4. Sellerie, Nüße, Cranberrys und Bohnen vermischen. Mayonnaise dazugeben mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Wraps nach Packungsanweisung zubereiten.
  6. Mischung in 6 Portionen teilen und jeweils eine in die Mitte eines Wraps geben. Dazu die gewünschten Gemüseextras: Tomaten, Salat, Gurke, Mais und Sprossen.
  7. Zusammenrollen und fertig.

Du kannst die Wraps direkt genießen oder sie einpacken und unterwegs essen.

Guten Hunger!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.